29.03.2020 – nachdenklich


Seid knapp einer Woche lasse ich andere an meinen Gedanken in Zeiten der Corona Krise teilhaben. Ich merke anhand der Besucherzahlen , dass es zumindest meine “Freunde” auf Facebook nicht so sehr interessiert.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die mich alle in einer völlig anderen Rolle kennen und nicht bereit sind mich in einer anderen kennen zu lernen. Ich mache mit meiner Seite weiter, solange es diese Krise gibt.

Ich werde aber meine Gedanken jetzt wieder für mich behalten – wie es die meistens machen , Das heißt nicht, dass ich nicht hie und da mal wieder einen Tagebuch Eintrag schreiben werde. Stand heute bin ich desillusioniert .

Zum Glück habe ich gute Bekannte mit denen ich mich über das Thema austauschen kann.

Gute Nacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.