4.04.2020 – Die Geister die die Virologen riefen ….


Der 2. Samstag nach den Einschränkungen. Ich bekomme unterschiedliche Signale mit. Einerseits aus der Politik, dass es noch ganz lange dauern könnte mit den Kontaktsperren, andererseits von diversen Virologen, das man eigentlich auf einem guten Weg ist. Ich habe so langsam ein Gefühl, dass die Virologen gar nicht damit gerechnet haben, was ihre Beratung so bei einem Politiker auslösen kann. Ach ja und sie betonen auch immer wieder, auch wenn man es nicht hören will: Die Entscheidungen fällen immer noch die Politiker . Ja machen sie aber ihr Virologen habt ihnen eine Scheiss Angst eingejagt, die sie jetzt weiter geben.

Soviel zunächst zu den Virologen, zumindest den beratenden. Ansonsten ein schöner Samstag- ganz viel Sonnenschein und die Temperaturen steigen – herrlich. Die Baumärkte sind wieder offen und natürlich wird dieses Angebot in Zeiten in denen ” Mann” nix zu tun hat hervorragend angenommen – lange Schlangen vor den Eingängen – geduldig warten sie mit mindestens 1,50m Abstand.

Bin heute am frühen Abend durch die Stadt gebummelt und habe mitbekommen, dass einige Restaurants außer Haus Service anbieten nicht nur die Grillrestaurants – auch im hochpreisigen Sektor versorgt man die einst so verwöhnte Kundschaft, die sich nach Streicheleinheiten für den Gaumen sehnt – ihnen wird geholfen . Es ist ein Versuch den Laden am Laufen zu halten . Lt. meiner Informationen können die Restaurant aber maximal 20 % ihres früheren Gesamtumsatzes mit dem Außer Haus Geschäft generieren.

Gute Nachrichten aus dem RKI – nein nicht von Lothar Wiehler – der bestätigt zwar, dass die Zahlen erheblich besser geworden sind , aber man müsse jetzt noch durchhalten und..,… blah blah – nein ich meine das RKI, das wöchentlich einen Influenzan Bericht herausbringt mit vielen interessanten Daten auch zum Corona Thema . So bestätigen sie die Annahme einer Reihe anderer Wissentschaftler, dass die schweren Atemwegserkrankungen in der KW 13 zurückgegangen sind , stark zurückgegangen sind und da sind die Covid Fälle mit enthalten. Man sieht ebenfalls sehr gut, dass die Gesamtzahl der Erkrankten im Vergleich zum letzten Jahr geringer waren – alles was ein Her Wodarg und andere Virologen vorausgesagt haben. Selbst ein Herr Kekule sagt heute was Wolfgang Wodarg 1 zu 1 in seinem ersten Video beschrieben hat : Die Bevölkerung muss sich “durchseuchen” sodass möglichst schnell ein Grad von 70 % erreicht ist , dann sind wir geschützt als Gesellschaft . Deswegen sollten doch zumindest schon mal die Kitas und Schulen geöffnet werden. Ich wäre dafür , aber unsere verängstigten Politiker werden da garantiert den Mut nicht aufbringen . Tja Herr Kekule – die Geister die sie riefen, die werden wir alle nicht mehr los oder nur ganz schwer.

Ich hoffe die Politiker werden wieder mutiger und zuversichtlicher und lassen sich endlich mal besser beraten – dann kommen wir aus dem Dilemma schon bald heraus – hoffentlich – gute Nacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.