5.04.2020 – Stoppt endlich die Panik Mache


Ein Sonntag wie gemalt – viel Sonne es wird wärmer – aber so richtig will sich bei mir keine dauernde, frohe Stimmung einstellen . Woran das liegt ist klar , auch ich merke , dass ich die bösen Gedanken und Ängsten nicht einfach wegschnipsen kann , das muss ich aber lernen, denn sonst befällt es mich vielleicht ja auch – das Panik Syndrom.

Was soll das denn sein ? Ganz einfach, wenn man über einen längeren Zeitraum Ängste mit sich herumschleppt, dann geht das auf den Körper über und kann dazu führen das das Immunsystem schwächer wird . Die Folge davon können multiple grosse und kleine Dellen in der Gesundheit sein wie z.B. eine Erkältung die einfach nicht verschwindet, Angstzustände und vieles mehr. Das ist in der Literatur hinreichend beschrieben und keine Erfindung von mir. Mein Appell deswegen an die Medien: Hört endlich auf diese Panik zu befeuern. Ich fordere, dass ihr wenigstens genauso oft wie ihr Lungen Intensiv Patienten zeigt , z.B. einen Satz im Ticker durchlaufen lasst der lautet : Die Wahrscheinlichkeit hierzulande dem Virus o.Ä. zu erkranken ist sehr gering – oder etwas vergleichbares Mut Machendes. Außerdem liebe Medien habt ihr den Auftrag die Politik zu kontrollieren, statt mit ihr stetig ins gleiche Panik Horn zu blasen – fangt da jetzt wieder mit an -einige Ansätze gibt es mittlerweile und das tut gut – euch und der Gesellschaft für die ihr arbeitet.

Für mich gibt es etwas Mut Machendes am heutigen Tag : Das Gesundheitsamt in Hamburg (Prof. Püschel, Beiträge), geht als erstes dazu über, im grossem Stil Verstorbene zu obduzieren um Festzustellen, woran sie tatsächlich gestorben sind – die 14 Hamburger “Corona Toten” wurden obduziert und bei genau keinem wurden ein direkter Zusammenhang ihres Todes mit dem Corona Virus festgestellt – alle hatten entsprechende Erkrankungen die für ihren Tod verantwortlich waren. Fakt ist, dass diese Arbeit zu einem Pool von verlässlichen Daten führt . Mit den Ergebnissen die so gewonnen werden, kann endlich vernünftig hochgerechnet werden, wie viel Menschen in diesen Zeiten tatsächlich an dem Corona Virus sterben und ich bin zuversichtlich, dass das nicht viel mit den aktuellen Todeszahlen zu tun hat.

Ich habe heute zwei Video Beiträge der “Schwindel Ambulanz” gehört – kann jeder bei You tube aufrufen oder hier unter Links . Gut gemacht mit jeder Menge Quellen Angaben und ohne hysterische Untertöne.

Ich wünsche euch einen guten Wochen Anfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.